Suche

Göttlich verdammt

Seitenanzahl: 494 Seiten                                        
Verlag: Dressler
Erscheinungsdatum: Mai 2011
Empfohlenes Alter: 12-17                                        

Helen Hamilton lebt auf Nantucked, als die äußerst attraktive Familie Delos auf die Insel zieht. Nur Helen kann die Familie nicht leiden, und geht sofort auf Lucas Delos los, als sie ihn das erste Mal sieht. Sie weiß nicht, weshalb sie ihn so hasst. Sie kann es nicht ändern. Erst als die beiden sich gegenseitig das Leben retten, ist der Hass weg. Bald darauf verliebt sich Helen in Lucas, aber die beiden dürfen nicht zusammen sein ...

"Was ist mit deiner Mutter? Sie wird nicht erlauben, dass wir uns sehen."
"Wir müssen mit ihr reden. Und mit der ganzen Familie."
"Und wenn sie uns immer noch trennen wollen?"
"Dann laufen wir weg.", sagte Lucas ganz ruhig.

Ich möchte jetzt schon sagen: Das Buch ist wirklich göttlich! Die ersten paar Seiten haben sich zwar ein wenig gezogen, danach wurde es aber toll. Mann taucht in Helens Welt ein, aber ich wusste irgendwie nie richtig, wie sie sich fühlt. Ich konnte es nur erahnen, anhand der Situation. Dennoch hat das Buch mir sehr gut gefallen und mich irgendwie an Twilight erinnert. Keine Ahnung, warum. Vielleicht, weil die Delos Familie auch so eine große Familie ist und die Charaktere mich auch irgendwie an die aus Twilight erinnert haben. Ansonsten gibt es da nicht wirklich Ähnlichkeiten. Allerdings haben mir Helens Träume nicht wirklich gefallen. Ich fand sie etwas nervig und sie träumte oft das Gleiche, also fast. Ich habe mir Helen auch immer sehr groß vorgestellt. Ja, sie wurde so beschrieben und es wurde auch gesagt, dass Lucas größer als Helen war, aber ich hab sie mir immer größer als ihn vorgestellt. Das hat sich so in mein Gehirn eingenistet und ich denke die ganze Zeit an ein riesiges Mädchen, wenn ich >Helen< höre. Sie war mir auch nicht wirklich der symphatischste von den Charakteren. Ariadne zum Beispiel fand ich ziemlich nett und Noel war auch toll. Ich kann es nur weiterempfehlen. Es zu lesen, lohnt sich und den Anfang hat man schnell hinter sich gelassen :)
Hier geht's zur Leseprobe.

  4 von 5 Punkten
 
---------
Information zur Rezension: Dies ist eine alte, unauführliche Rezension. Falls sie euch trotzdem gefällt, freut mich das, aber falls nicht: Ich werde die Rezension verbessern, sobald ich das Buch erneut gelesen habe.

Posted in .

One Response to Göttlich verdammt

Ich freue mich über jeden Kommentar! Bitte nicht erschrecken, wenn ihr den Kommentar nicht sofort unter dem Post veröffentlicht seht. Aufgrund vieler Spamkommentare in letzter Zeit, müssen alle geschriebenen Kommentare erst von mir veröffentlicht werden. Innerhalb eines Tages dürfte er dann zu sehen sein.