Suche

Keine Erinnerung



Ich schmiss es mit voller Wucht auf den Boden. Das Familienfoto, dass wir vor zwei Jahren aufgenommen hatten. Es trieb mir Tränen in die Augen. Ich wollte zusammenbrechen und nie wieder aufstehen, wenn er nicht gewesen wäre. Er legte mir eine Hand auf die Schulter.
 "Cassandra", sagte er ganz ruhig meinen Namen. "Ich bin bei dir. Ich bleib bei dir."
Das sagte er schon den ganzen Tag. Er hatte es sicher schon hundertmal wiederholt. Seit dem Unfall meiner Eltern oder viel mehr- seit die Nachricht, dass meine Eltern tot waren, mich erreicht hatte.
  "Was soll ich denn jetzt machen?", schluchzte ich. "Wie soll ich denn weiterleben?"
Er öffnete den Mund und schloss ihn wieder.

In dieser Nacht stand ich auf und zog mich vernünftig an. Ich hätte auch nackt gehen können. Ich hätte mich als Weihnachtsmann verkleiden können oder als Osterhase. Aber ich tat es nicht. Beim Anziehen bemühte ich mich, ihn nicht zu wecken. Ich schlich durch die Nacht. Weiter, immer weiter. Ich wollte das Auto nicht benutzen. Ich hätte es eigentlich überstehen müssen. Ich hätte es schaffen müssen, den Tod meiner Eltern zu akzeptieren und mein Leben normal weiterzuleben. Stattdessen machte ich mich jetzt auf zu den Klippen. Blickte auf das Wasser hinunter und schloss die Augen. Irgendwie schafften die Tränen es trotzdem, sich zu befreien. Sie tropften nach unten. Der Wind trug sie mit sich und ließ sie fliegen. In diesem Moment sprang ich.
  Ich hatte ihm einen Brief hinterlassen. Zwei einfache Sätze: Vergiss mich bitte nicht. Ich liebe dich.
Ich tat es, weil das alles keinen Sinn mehr für mich machte.
Ich würde abtauchen und ertrinken ...

Posted in .

2 Responses to Keine Erinnerung

  1. Wie ich schon bei Fb gesagt habe: WUNDERSCHÖN!!!! Ich kann nichts anderes sagen, was annähernd daran kommen würde. Ich finde, es ist mit eine der schönsten Kurzgeschichten, die ich kenne. Du bist soo unglaublich talentiert! <3

    AntwortenLöschen
  2. Oh danke dir, echt nett von dir. Meistens schreib ich ja eher ganze Bücher, als Kurzgeschichten, aber es macht wirklich Spaß ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Bitte nicht erschrecken, wenn ihr den Kommentar nicht sofort unter dem Post veröffentlicht seht. Aufgrund vieler Spamkommentare in letzter Zeit, müssen alle geschriebenen Kommentare erst von mir veröffentlicht werden. Innerhalb eines Tages dürfte er dann zu sehen sein.