Suche

Spaß des Tages!

Es ist lange her, dass ich so heftig gelacht habe! Lest euch das mal durch! Ich bin durch Nadine darauf gestoßen. Hier könnt ihr es auch selbst machen!




Na ja, von ei­nem 900-jährigen grü­nen Gnom mit Sprach­pro­ble­men, der mit dem In­for­ma­ti­ons­blatt der Bä­cker­in­nung nichts an­fan­gen kann und au­ßer der Bi­bel noch nichts ge­le­sen hat, darf man nichts an­de­res er­war­ten als eine solch un­qua­li­fi­zierte Pseudo-Rezi.
Au­ßer­dem werde ich Das wilde Huhn von der Web­seite \»Die wil­des­ten Hüh­ner!\« (im Fol­gen­den auch »an­onym« ge­nannt) durch mei­nen Haus­meis­ter ahn­den las­sen, denn mir sieht diese Web­seite reich­lich su­spekt aus, so als sei sie ge­gen Be­zah­lung dar­auf aus­ge­legt, die UFO-Verschwörung zu ver­tu­schen. Au­ßer­dem ver­stößt die Re­zen­sion ge­gen mein über­stei­ger­tes Selbst­wert­ge­fühl.

Es kann schließ­lich nicht an­ge­hen, dass je­der im Netz ein­fach so an­onym seine Mei­nung äußert und da­mit Schle­cker in den Ruin treibt, weil man sein Bahn­ti­cket nicht mehr zah­len kann. Der Ar­ti­kel 5 des Grund­ge­set­zes zur Mei­nungs­frei­heit ist hier oh­ne­hin nicht an­wend­bar, da mir die Grund­rechte scheiß­egal sind. Wo kom­men wir denn da hin, wenn ein­fach je­der seine Mei­nung sa­gen darf?
Zu­dem gibt Ih­nen Ar­ti­kel 5 des Grund­ge­set­zes noch lange nicht das Recht, Nar­zis­mus zu be­trei­ben, in­dem Sie will­kür­lich den Ver­kauf ei­nes Pro­duk­tes fla­schen­bie­ren und zu­dem noch nicht ein­mal Por­no­gra­fie stu­diert ha­ben.

Au­ßer­dem ha­ben sie den »fan­tas­ti­schen Aben­teu­er­ro­man« \»Hüh­ner an die Macht!\« fälsch­li­cher­weise in das Genre Porno ein­ge­ord­net, da­bei ge­hört es ein­deu­tig zum Genre Stink­lang­wei­lig.
Ich werde Guido Wes­ter­welle dar­über in­for­mie­ren, dass Sie auf auf Ih­rem Blog Li­te­ra­tur­kri­ti­ken ver­öf­fent­li­chen, ohne über­haupt das Werk ge­le­sen zu ha­ben. Über­le­gen Sie sich, was für Kon­se­quen­zen das al­les für Sie ha­ben wird. Das Recht ist auf mei­ner Seite!
Als Ab­schluß sei mir er­laubt, Ih­nen noch Fol­gen­des mit­zu­tei­len: so je­mand wie Sie ge­hört gepfählt!!


Leck mich am Arsch„
Frau Huhn

2 Responses to Spaß des Tages!

  1. Hi,
    erstmal ein Kompliment an dein wunderschönes Design. Wirklich toll!
    Was hat es denn mit dem Karusselle im Header auf sich? Ist das deine Wunschliste oder deine Empfehlung deiner Lieblings-Bücher? So oder so: Panem fand ich klasse, die anderen kenne ich leider gar nicht alle ;)
    Einen schönen Nachmittag und LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erst einmal- Danke! Es freut mich, dass den Leuten der Blog auch vom Aussehen her gefällt, obwohl ich auch denke, dass es bei Blogs auf den Inhalt ankommt. Aber damit beiseite ;)

      Das Karussel zeigt meine Lieblinge ;) ich sollte das da vielleicht mal hinschreiben

      LG, Frederieke

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Bitte nicht erschrecken, wenn ihr den Kommentar nicht sofort unter dem Post veröffentlicht seht. Aufgrund vieler Spamkommentare in letzter Zeit, müssen alle geschriebenen Kommentare erst von mir veröffentlicht werden. Innerhalb eines Tages dürfte er dann zu sehen sein.