Suche

In Liebe, Brooklyn


Autor: Lisa Schroeder
Preis: 13,95€
Seitenanzahl: 429 Seiten
Verlag: Loewe
Kaufen? : In Liebe, Brooklyn

Seit Luccas - Brooklyns großer Liebe - Tod, ist nichts recht mehr wie es war. Brooklyn schafft es nicht richtig, ins Leben zurückfinden, sie scheint verloren zu sein. Aber dann ist da Nico, Luccas Bruder, der ihr versuchen will, wieder den richtigen Weg zu finden, aber was, wenn Brooklyn den Weg gar nicht wiederfinden kann, weil ihre Angst und Trauer zu groß  ist?





Als ich endlich aufwache, habe ich mich vollkommen in der Decke verwickelt. Wie eine Meerjungfrau, die sich im Seetang verstrickt hat.

Wer hätte gedacht, dass solch ein kleines, zartes Buch so berührend sein kann? Denn es stimmt. "In Liebe, Brooklyn" hat wirklich kein herausragend großes Format. Es hat ungefähr die Höhe einer Hand und das ist schon fast übertrieben. Im Buchladen würde es einem nicht direkt ins Auge stechen, obwohl es doch eine so hübscherzählte und berührende Geschichte ist. Bereits auf der ersten Seite merkt man, wie sehr Brooklyn ihren Lucca vermisst und was er ihr bedeutet hat. Es schien, als wollte sie gar nicht über seinen Verlust hinwegkommen, sondern ließ das Leben über sich ergehen, auch wenn sie nicht richtig daran teilnahm. Und dann war da ihre große Angst vor ... ja, vor was denn eigentlich? Das hatte ich das Buch über nicht ganz verstanden. Sie war einfach da, diese Angst und sie gehörte zu Brooklyn. Und diese Angst fing an, durch andere Dinge größer zu werden und Brooklyn fürchtete sich so furchtbar vor ... einer Person. Einer Person, die das Buch über, eine wichtige Rolle spielte. Und diese Person verfolgte Brooklyn regelrecht. In ihren Träumen, aber auch im echten Leben. Daher kommt wohl der Originaltitel "Chasing Brooklyn", was so viel wie "Jagd nach Brooklyn" bedeutet. Aber ob damit wirklich ... derjenige weiß ich auch nicht. Über den Titel des Buches könnte man sich sicherlich ewig streiten. Denn der Grund für den deutschen Buchtitel "In Liebe, Brooklyn", ist der, dass Brooklyn am Ende jedes Briefes an Lucca ein "In Liebe, Brooklyn" setzt. Nun ist bloß die Frage, welches Thema dieses Buches wichtiger ist. Luccas Verlust oder Brooklyns "Verfolgung"?

Ich hätte niemals gedacht, dass in dieses kleine Buch eine ganze Geschichte passt. Man sollte sich von der Seitenanzahl nicht täuschen lassen. Denn auf einer Seite steht nicht besonders viel. Die Worte sind hübsch angeordnet und es gibt sehr viele Absätze. Für eine Seite benötigt man höchstens wenige Sekunden und fliegt im Rausch durch das Büchlein. Es lässt sich ebenfalls darüber streiten, ob sich die 13,95€ für so ein kleines und dünnes Buch wirklich lohnen. Ich kann euch darüber auch nicht mehr sagen. Mir hat das Buch gut gefallen, mich sehr berührt und zum Weinen gebracht. Und wenn man mich fragen würde, ob ich es mochte, dass die Seiten so klein und wenig beschrieben waren, dann würde ich >ja< sagen. In allen Büchern von Lisa Schroeder steht so wenig, auch wenn "In Liebe, Brooklyn" das Erste ist, das von ihr auch auf Deutsch erschienen ist.

Dem Leser wurde Brooklyns Veränderung vor und nach Luccas Tod bewusst, auch wenn er sie vor dem Tod nicht kannte. Nico fühlte sich regelrecht verpflichtet, ihr zu helfen. Aus Gründen. Sie beide verband etwas, vielleicht war es nur Lucca, vielleicht war es, weil Lucca Brooklyns Freund und Nicos Bruder gewesen war, aber ganz vielleicht auch etwas Anderes. Und auch wenn Brooklyn sehr verwirrt erschien und wie Nico es nannte "einen Schritt vorwärts und zwei zurück" machte, konnte man sie doch eigentlich nur bewundern. Auch wenn sie anfangs orientirungslos den Weg gesucht hatte, so war sie im Laufe derzeit doch bedrohlich nahe an den Weg gelangt, wenn auch nur wieder an den Anfang. Ob sie ihn wirklich richtig gefunden hatte und ihr Leben dort wieder langlaufen ließ, konnte man nur schätzen und für sie hoffen, ob sie es wirklich ganz schaffte, über Luccas Tod hinwegzukommen. Denn in Wirklichkeit ist ein Tod wirklich sehr hart, gar nicht so, wie es in den meisten Büchern beschrieben wird. Büchern, in denen die Protagonisten über jeden Tod hinwegzukommen scheinen. Lisa Schroeder konnte diesen Verlust gut darstellen, der Realität viel näherkommend, als es andere Autoren tun. Ebenfalls schaffte sie es, den Leser Brooklys Gefühle fühlen zu lassen und das mit so wenig Worten. Dafür kann man die Autorin wirklich bewundern und das tue ich.

Das Ende des Buches bleibt nur halb geschlossen und lässt den Leser selbst darüber nachdenken, wie es mit Brooklyn und Nico weitergehen könnte. Lisa Schroeder gibt einen Anhaltspunkt, mehr aber auch nicht. Sie lässt einen frei entscheiden, wie man möchte, dass Brooklyns Leben weiterverläuft. Das hat mir sehr gut gefallen.

Das deutsche Cover finde ich zwar hübsch und dekorativ, aber nicht sehr tiefgehend und passend für so eine berührende Geschichte. Da gefällt mir das Originalcover eindeutig besser. Man sieht Brooklyn, die ihre Hand an eine andere Hand legen möchte, doch die andere Hand ist nicht klar und ihre Hand liegt an einer dreckigen Glasscheibe, durch die man nicht sehen kann. Die beiden Hände werden durch etwas abgetrennt, durch das keiner sehen kann. Das Originalcover finde ich allein so schon sehr faszinierend, aber man könnte es sich gleichzeitig auch ewig anschauen und darüber nachdenken. Es gibt nur wenige Cover, bei denen man das kann.

Fazit: Ein berührendes Buch, das den Verlust eines geliebten Menschen und die Angst vor der Angst und Menschen, die eigentlich nicht mehr da sind, behandelt und mich die eine oder andere Träne fließen lassen ließ. Es scheint, auf jeder Seite ein kleines Gedicht zu stehen, wenige Worte, aber eine große Bedeutung. "In Liebe, Brooklyn" hat mich fasziniert, den Atem anhalten  und mich über bestimmte Dinge genauer nachdenken lassen.



 

5 von 5 Hühnern
Hier geht es zur Leseprobe mit genau der passenden Stelle
Hier geht es zur offiziellen Seite der Autorin

7 Responses to In Liebe, Brooklyn

  1. GANZ tolle Rezi!!! *___* Hab schon öfters überlegt, es mir zu holen ... Aber für den Preis?! No way!
    <3333333

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks! :*
      Ich fand den Preis auch etwas hoch für so ein kleines Buch. Aber ich denke, jeder muss selbst entscheiden, ob er das dafür ausgibt. Es ist ein sehr schönes und berührendes Buch, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich den Preis bezahlt hätte oO

      <33333

      Löschen
  2. Elli, bist Du des Wahnsinns?! Leg Dir dieses Buch sofort zu! :DD

    Und Frederieke: Mit dieser Rezension hast Du einen Lisa Schroeder-Suchti glücklich gemacht ♥ Ich liebe ihre Bücher. Wunderschön beschrieben, hast Du das alles (:

    Alles Liebe,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ♥
      ich finde es bemerkenswert, dass Lisa Schroeder mit so wenigen Worten solche Gefühle in einem wecken kann. W-O-W.

      Liebe Grüße,
      Frederieke

      Löschen
  3. :DDDDD Hey!!! :P ;)

    Also Freddi - wollen wir Wunschlisten tauschen? :D Wenn ich im Buchladen bin, dann geht es immer so: "Joa, war ganz gut, vier Punkte. DAS will ich. DAS will ich. DAS will ich auch. Das hier war doof, nur 2 Punkte. Das war geil, 5 Punkte. Und DAS will ich ..." Tja -.- Aber das Buch ist WIRKLICH toll!!!!

    :D Ich hoffe mal, dass ich es jetzt erst mal so lassen kann und nicht irgendwann das Teufelchen kommt, das meint, dass Elli ja mal wieder ein neues Design bräuchte :3
    <33333

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ICH im Buchladen bin, sehe ich einen Haufen Bücher, den ich haben möchte, aber dann doch nicht SO sehr, dass ich es mir kaufen würde. Mir ist nicht mehr zu helfen. Außerdem hab ich das Gefühl, mein SuB würde bald explodieren!! :D

      Und: Wenn das Teufelchen sich blicken lässt, mach ich ihm die Hölle heiß! ;D (geile Wortwahl oO :D)

      <33333

      Löschen
  4. Ui, tolle Rezi :D Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste und ich will es wirklich bald mal lesen :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Bitte nicht erschrecken, wenn ihr den Kommentar nicht sofort unter dem Post veröffentlicht seht. Aufgrund vieler Spamkommentare in letzter Zeit, müssen alle geschriebenen Kommentare erst von mir veröffentlicht werden. Innerhalb eines Tages dürfte er dann zu sehen sein.