Suche

Vorbereitungen für den NaNoWriMo 2013

Der November steht kurz vor der Tür und somit auch der NaNoWriMo (National Novel Writing Month) 2013. Was das ist? Schaut einfach mal hier vorbei, da findet ihr meinen Post zum NaNoWriMo vom vorigen Jahr, in dem ich wichtige Fragen kläre. Allerdings wird es dieses Jahr keinen NaNo-Newsletter geben, sondern Posts zum aktuellen Stand auf meinem Blog.

Mein Notizheft zur Geschichte
Meine Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Ich habe meinen Roman auf der Seite erstellt, ein paar Dinge runtergeladen und ausgedruckt. Außerdem plane ich bereits meine Geschichte, erstelle Figuren, Skizzen und eine grobe Handlung. Im Großen und Ganzen läuft es tatsächlich sehr gut. Natürlich nur mit einer Menge Kaffee.

 Und damit ihr im November auch auf dem Laufenden bleibt, werde ich mindestens einmal wöchentlich einen Post zum aktuellen Stand verfassen, der meine Wortzahlen und weitere Werte enthält.

Vorher habe ich mir bereits einen Wordtracker runtergeladen, bei dem ich selber jeden Tag meine Werte eintragen kann und dadurch sehe, wie viel mir noch fehlt. Außerdem habe ich eine kleine Tabelle erstellt, in die ich (1) die tägliche Wortzahl eintrage, (2) die geschriebenen Seiten, (3) den getrunkenen Kaffee (Letztes Jahr war es noch Tee), (4) die geschriebenen Stunden, (5) die getöteten Figuren und (6) die noch zu schreibenden Wörter

Ich bin ein Riesenfan von diesem schicken "Stundenplan" mit witzigen Sprüchen und Zitaten für den NaNoWriMo, von dem ich jeden Tag ablesen kann, wie viele Wörter ich erreicht haben sollte.

Macht ihr auch beim NaNoWriMo mit? Wie plant ihr euren Monat und wie baut ihr eure Geschichte auf? Ich würde mich über einen Kommentar freuen.

Auf der Seite des NaNoWriMo heiße ich übrigens Lilienzauber.

Und vergesst nicht am Gewinnspiel teilzunehmen!

Posted in .

2 Responses to Vorbereitungen für den NaNoWriMo 2013

  1. Ich bin dieses Jahr auch wieder dabei :) Aber ich hab noch gar nicht angefangen zu planen :/ Und den Kallender (ich mach mir einen als Bildschirmhintergrund) wollte ich auch noch machen... Hmm, langsam muss ich mich wohl echt mal ranhalten... :)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
  2. Hey. :)
    Ich mache auch mit, allerdings hinke ich total zurück mit meiner Planung! :(
    Einen Kalender habe ich auch immer, zum Camp dieses Jahr hatte ich mir einen selbst gebastelt für an die Zimmertür, doch im November hab ich meist einen aus dem Netz als Bildschirmhintergrund.
    Das mit der Tabelle hab ich auch immer so in der Art. Ich habe ein Bulletin, dass ich ständig aktualisiere, das veröffentliche ich auch immer auf meinem Blog. :)
    Ich hab langsam ein bisschen Angst, dass ich es gar nicht mehr mit der Planung schaffe, weil ich unheimlich unkreativ bin, was Neuplanung angeht momentan. Problem könnte wohl auch sein, dass ich gerade unfassbar motiviert bin an einer alten Geschichte weiterzuschreiben... :'D
    Liebe Grüße,
    RomeosJuliet

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Bitte nicht erschrecken, wenn ihr den Kommentar nicht sofort unter dem Post veröffentlicht seht. Aufgrund vieler Spamkommentare in letzter Zeit, müssen alle geschriebenen Kommentare erst von mir veröffentlicht werden. Innerhalb eines Tages dürfte er dann zu sehen sein.